Schleifen

Aktionen für jedes Element einer Liste ausführen

Schleifen sind nützlich, wenn Sie eine Reihe von Bausteinen für jedes Element einer Liste ausführen möchten, wie zum Beispiel, wenn Sie alle Zeilen aus einem Arbeitsblatt laden und ein Dokument pro Zeile erzeugen möchten.

Sie könnten auch alle Kontakte aus einer Kontaktgruppe in Ihr Google-Adressbuch laden wollen und eine personalisierte E-Mail an jeden Kontakt senden.

Es kann jede Liste abgefragt werden, unabhängig davon, ob Sie Datensätze aus einer Airtable-Base geladen haben, ob Sie Daten von einem Webhook erhalten haben oder ob Sie bei der Ausführung von Ultradox eine Liste von Elementen aus Ihrer eigenen Anwendung an Ihre Automation übergeben.

Sobald Sie sich einen Überblick verschafft haben, wie Sie Aktionen für jedes Element einer Liste durchführen können, werden Schleifen für Sie ein leistungsstarkes Werkzeug bei der Erstellung von Automatisierungen sein.

Beispiel

Als Beispiel wollen wir für jeden unserer Kunden einen personalisierten Gutschein als PDF generieren und ihn als Anhang per E-Mail versenden.

Die Automatisierung sieht aus wie folgt:

Lade alle Zeilen vom Arbeitsblatt Kunden aus Tabellendokument CRM

rows[].name
rows[].email

Wiederhole Blöcke für jeden Eintrag in rows[]

name
email

Erzeuge PDF aus der Vorlage Gutschein

name
pdf.file

Sende E-Mail mit Betreff Gutschein für ${name} an ${email}

name
email
pdf.file

Weiter mit nächstem Eintrag

Erläuterung

Um zu verstehen, wie Schleifen in Ultradox funktionieren, gehen wir die einzelne Bausteine durch.

Lade alle Zeilen vom Arbeitsblatt Kunden aus Tabellendokument CRM

rows[].name
rows[].email

Der erste Baustein lädt alle Zeilen aus einem Arbeitsblatt mit dem Namen Kunden. In diesem Beispiel sollte das Arbeitsblatt Kunden nur aus zwei Spalten bestehen: Name und E-Mail.

Im Ausgabebereich des Bausteins finden Sie die zwei Variablen rows[].name und rows[].email.

Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass eine Liste von Zeilen geladen wurde, die jeweils den Namen und die E-Mail-Adresse eines einzelnen Kunden enthalten.

Sie könnten nun ein einziges Dokument mit einer Liste Ihrer Kunden erstellen, aber in diesem Beispiel, wollen wir für jeden Kunden ein eigenes Dokument erstellen.

Dies kann durch Hinzufügen eines Wiederholen Bausteins erreicht werden.
 Der einfachste Weg, einen Wiederholen Baustein hinzuzufügen, ist, auf das Wiederholungssymbol im Ausgabebereich des Baustein zu klicken, der die Zeilen lädt. Sie werden in allen Baustein einen Ausgabebereich finden, der eine Liste der Elemente lädt.

Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird die Liste der rows[] selektiert und der Wiederholen Baustein und der passende Weiter mit nächstem Eintrag Baustein werden Ihrer Automation hinzugefügt.

Wiederhole Blöcke für jeden Eintrag in rows[]

name
email

Weiter mit nächstem Eintrag

Wie Sie sehen können, liefert der Wiederholen Baustein die Variablen name und email.

Sie können nun fortfahren und alle Aktionen erstellen, die Sie für jedes Element in der Liste zwischen dem Wiederholen und dem Weiter mit nächstem Eintrag Baustein ausführen möchten.

Da wir für jedes Element ein PDF-Dokument generieren möchten, ziehen wir den Google Text nach PDF Baustein aus der Seitenleiste und legen ihn direkt nach dem Wiederholen Baustein ab.

Wählen Sie eine vorhandene Vorlage aus oder erstellen Sie eine neue und öffnen Sie das Add-on Ultradox Template Editor, das Ihnen beim Einfügen von Variablen in die Vorlage hilft.

Wenn Sie an der Vorlage arbeiten, können Sie einfach die Variable  in der Vorlage verwenden, um den Namen des Kunden in das Dokument einzufügen.

Erzeuge PDF aus der Vorlage Gutschein

name
pdf.file

Alle Variablen, die Sie in Ihrer Vorlage verwendet haben, werden im Eingabebereich des Bausteins angezeigt. In unserem Beispiel wird die Variable name als Input für den Baustein angezeigt, der das PDF-Dokument erzeugt. Das Symbol rechts neben der Variablen zeigt an, dass der Wert aus dem Wiederholen Baustein übernommen wird.

Fügen wir nun den folgenden Schritt hinzu, der das generierte Dokument als Anhang an den Kunden sendet.

 Eine entsprechende Ausgabeaktion zum Erzeugen eines E-Mail Bausteins finden Sie im Ausgabebereich.

Klicken Sie auf einen der fettgedruckten Teile im Titel des E-Mail Bausteins, um den Betreff einzugeben, und benennen Sie den Anhang um, indem Sie auf den Namen des Anhangs klicken.

Geben Sie in das Eingabefeld An des E-Mail-Dialogs ${email} ein. Da die Variable email durch die E-Mail des aktuellen Kunden ersetzt wird, wird eine E-Mail an jeden Kunden gesendet.

Sende E-Mail mit Betreff Gutschein für ${name} an ${email}

name
email
pdf.file

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich Grundkenntnisse angeeignet, wie Sie mit Ultradox Schleifen erstellen können.

Questions and Feedback

If you have any comments on this page, feel free to add suggestions right to the Google document that we are using to create this site.

If you are not yet member of the Ultradox community on Google+, please join now to get updates from our end or to provide feedback, bug reports or discuss with other users.

Last Updated: 29.10.18