Konten verwalten

Einige der Ultradox Bausteine erfordern den Zugriff auf externe Dienste, z.B. beim Laden von Dateien aus dem Google Drive, beim Zugriff auf Google Mail-Kontakte oder beim Laden von Daten aus einem Google Sheet.

Ultradox ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die Daten und die Ausführung von Anwendungen nicht nur als Eigentümer der Ultradox-Datei, sondern auch als anderer Benutzer, indem Sie sich einfach einloggen und Zugriff auf ihre Daten gewähren.

Thema

  • Erfahren Sie, wie Sie Konten hinzufügen
  • Verwalten Sie die Zugriffsrechte
  • Berechtigungen zurücknehmen

Ihr Konto

Standard-Dienste

Das Konto, mit dem Sie sich bei Ultradox anmelden, ist Ihr Standardkonto und kann nicht gelöscht werden.

Wenn Sie Ultradox installieren oder sich zum ersten Mal einloggen, haben Sie Zugang zu mehreren Diensten gewährt. Auf diese Dienste kann mit Ihrem Standardkonto zugegriffen werden, ohne dass Sie dazu aufgefordert werden, den Zugriff zu autorisieren.

Zusätzliche Dienstleistungen

Wenn Sie auf zusätzliche Dienste zugreifen, werden Sie aufgefordert, den Zugang zu diesen Diensten zu gewähren.

Je nach Art des Dienstes müssen Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und Zugang gewähren oder einen geheimen API-Schlüssel eingeben.

Sobald Sie den Zugang erteilt haben, wird der neue Dienst mit Ihrem Konto verbunden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Konten in der Hauptsymbolleiste, um den Dialog zur Verwaltung Ihrer Konten und der damit verbundenen Dienste aufzurufen.

Die Dienste, die bei der Installation von Ultradox mit Ihrer Domain oder Ihrem Konto verbunden wurden, werden oben angezeigt und können nicht entfernt werden.

Selbstverständlich können Sie Ultradox jederzeit von Ihrer Domain oder von Ihrem persönlichen Account deinstallieren, wenn Sie den Zugang widerrufen möchten.

Alle Dienste, die Sie nach dem ersten Login verbunden haben, bieten Schaltflächen zum Testen, Trennen oder Wiedereinschalten dieser Dienste, falls Sie den Zugang verloren haben.

Hinzufügen von Konten

Sie können zusätzliche Konten hinzufügen, falls Sie auf einen Service über ein anderes Konto zugreifen möchten.

Angenommen, Sie haben zwei Google-Konten, ein Privat- und ein G-Suite-Konto.

Möglicherweise möchten Sie Kontakte von beiden Konten laden.

Wenn Sie sich mit Ihrem Geschäftskonto eingeloggt haben, können Sie ein zusätzliches Konto hinzufügen und diesem einen sinnvollen Namen geben, z.B. Privatkonto.

Ziehen wir einen oder mehrere Lade Kontakt(e) Bausteine aus der Seitenleiste auf unsere Arbeitsfläche.

Wenn Sie dann einen Baustein zu Ihrer Automation hinzufügen, der eine Verbindung zu einem Service herstellt, können Sie das gewünschte Konto aus der Liste auswählen.

Klicken Sie auf das Schlüsselsymbol rechts neben dem Bausteinsymbol, um das gewünschte Konto auszuwählen.

Alle Konten, die Sie erstellt haben, werden zur Auswahl angezeigt.

Wenn Sie ein Konto ausgewählt haben, das nicht mit dem Dienst verbunden ist, werden Sie zum autorisierten Zugriff aufgefordert.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Autorisieren, um das ausgewählte Konto mit dem Dienst zu verbinden, in unserem Fall mit den GMail-Kontakten des persönlichen Kontos.

Der Autorisierungsprozess variiert je nach dem Dienst, mit dem Sie sich verbinden.

Da wir eine Verbindung zu einem Google-Dienst herstellen, sollte der Autorisierungsprozess vertraut aussehen.

Wenn Sie aufgefordert werden, sich anzumelden, wählen Sie das Konto aus, das Sie verbinden möchten.

In unserem Beispiel wählen wir den persönlichen GMail-Account aus und erlauben den Zugriff auf die Kontakte.

Questions and Feedback

If you have any comments on this page, feel free to add suggestions right to the Google document that we are using to create this site.

If you are not yet member of the Ultradox community on Google+, please join now to get updates from our end or to provide feedback, bug reports or discuss with other users.

Last Updated: 29.01.18