Ultradox Template Editor

Egal ob Ultradox Ihnen neu ist oder Sie bereits Experte sind:

Der Ultradox Template Editor hilft Ihnen bei der Erstellung Ihrer Vorlagen mit Google Docs.

Schauen Sie sich das folgende Tutorial-Video an:

Installation

Installieren Sie das Ultradox Template Editor Add-on

Wenn Sie Ultradox aus G Suite Marketplace hinzugefügt haben, werden alle Ultradox Add-ons automatisch installiert.

Sie können das Add-on aber auch installieren, indem Sie auf das Add-ons Menü in Google Docs klicken und den Ultradox Template Editor aus der Liste der verfügbaren Add-ons auswählen.

Der Ultradox Template Editor wird installiert und ein eigenes Menü erscheint im Add-ons Bereich.

Starten Sie den Vorlagen Editor jederzeit aus dem Add-ons Menü in Google Docs, indem Sie auf Seitenleiste öffnen im Untermenü Ultradox Template Editor  klicken.

Wenn Sie den Editor von einem neuen Google Docs öffnen wollen, der noch nicht mit Ultradox verbunden ist, wird Ihnen ein Button zum Erstellen eines neuen Ultradoc auf Google Drive angezeigt und in einem neuen Browser-Tab geöffnet.

Variabeln

Variablen verwenden und Formatierungsoptionen angeben

Wenn das Dokument, an dem Sie arbeiten, mit Ultradox verbunden ist, bietet Ihnen die Seitenleiste viele Funktionen.

Oben auf der Seitenleiste finden Sie den Namen der verknüpften Ultradox Automation und zwei Icons.

Über das Stift Icon öffnen Sie die verknüpfte Ultradox Anwendung in einem neuen Browser-Tab. Dies ist praktisch, wenn Sie eine Vorlage direkt von Google Drive geöffnet haben und an der verknüpften Ultradox-Datei arbeiten möchten.

Über das Vorschau Icon, wird Ultraox veranlasst, ein Vorschaudokument aus Ihrer Vorlage in einem anderen Browser-Tab zu erstellen.

Unter dem Tab VARIABLES werden alle Variablen angezeigt, die Sie in den Bausteinen Ihrer Ultradox Automation angegeben haben.

Mit dem Template Editor können Sie auf alle diese Variablen zugreifen und sie mit einem einzigen Klick an die Position des Curser einfügen. Dies wird Ihnen helfen, die entsprechenden Platzhalter zu finden und Tippfehler zu vermeiden.

Auf jedem Abschnitt befindet sich ein Symbol, das die Art des Bausteins sowie den Namen des Bausteins angibt.

Es finden sich auch einige Buttons: Einen Bearbeiten Button mit einem Stift Icon, der die referenzierte Ressource in einem neuen Browser-Tab und einer Reload-Schaltfläche öffnet, die überprüft, ob sich die Ressource geändert hat und in diesem Fall die bereitgestellten Variablen aktualisiert.

Tabellen

Legen Sie strukturierte Daten als Tabellen ein

Eine herausragende Eigenschaften von Ultradox ist die Fähigkeit, Tabellen und Listen aus Ihren Daten in dem resultierende Dokument zusammenzuführen.

Sie können zum Beispiel eine Tabelle aus den Spalten eines Arbeitsblattes einer Google Tabelle erstellen.

Wenn eine oder mehrere Google Tabellen in Ihrem Ultradoc gefunden wurden und sie auf Ihrer Vorlage platziert werden, können Sie einfach das Arbeitsblatt, die Spalten und ein vordefiniertes Layout als Ausgangspunkt auswählen.

Klicken Sie auf Einfügen, um die Tabelle an Ihre Vorlage anzuhängen.

Wie Sie sehen, fügt Ultradox nicht einfach statische Tabellen ein. Ultradox wird dynamisch eine Tabelle mit den neuesten Daten aus der Google Tabelle generieren, wann immer Sie das Ultradoc auswählen.

Verwenden Sie alle Formatierungsmöglichkeiten von Google Docs, um Ihre Tabellenvorlage zu formatieren.

Questions and Feedback

If you have any comments on this page, feel free to add suggestions right to the Google document that we are using to create this site.

If you are not yet member of the Ultradox community on Google+, please join now to get updates from our end or to provide feedback, bug reports or discuss with other users.

Last Updated: 11/19/18