Ultradox als App ausführen

Mit Ultradox können Sie auf verschiedene Arten mit Ihren Benutzern interagieren.

Diese Anleitung gibt Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, Benutzeroberflächen zu erstellen.

Automationen, die ohne weitere Interaktion mit dem Benutzer ablaufen, erzeugen keine sichtbaren Ausgaben die dem Benutzer angezeigt werden müssten.

Diese Automationen werden “headless flows”, also Hintergrundprozesse genannt.

Benutzerinteraktionen

Der Ultradox Editor unterstützt aber auch die Ausführung von Abläufen mit interaktiven Schritten. Tatsächlich ist dies eine gute Möglichkeit, interaktive Abläufe zu erstellen und zu testen.

App erstellen

Wenn Sie den Benutzern erlauben möchten, Ihre Automation auszuführen, ohne ihnen die Berechtigung zu erteilen, Ihre Arbeit zu ändern, ist es an der Zeit, eine App zu erstellen!

Wenn Ihre Automation im Ultradox Editor funktioniert, gibt es nicht viel, was Sie veröffentlichen der App erforderlich ist. Klicken Sie einfach auf das Icon Einstellungen in der Hauptsymbolleiste und aktivieren Sie die App!

Sie können die Anwendung starten, indem Sie auf das App-Symbol in der Symbolleiste klicken.

Die Automation mit der gleichen Benutzerinteraktion wird nun als Web-App verfügbar sein, die auch für Desktop- und Mobilgeräten optimiert ist!

Sie können mit Ultradox Apps erstellen, die aus mehreren interaktiven Schritten bestehen. Betrachten Sie dabei jeden Schritt als eine neue Seite in Ihrer Anwendung.

Interaktive Abläufe mit mehreren Schritten sind sinnvoll, wenn Sie eine App erstellen möchten, in der ein Benutzer zwischen verschiedenen Seiten navigiert. Sie können z. B. ein mehrseitiges Formular erstellen, wobei sich nachfolgende Seiten auf Daten stützen, die auf vorherigen Seiten eingegeben wurden.

E-Mails

E-Mails eignen sich sehr für Automationen, die verschiedene Benutzer zum Erstellen von Genehmigungsprozessen, zur Unterzeichnung von Dokumenten und ähnlichem einbeziehen.

Sehen Sie sich das Beispiel Bestellung an, um einen Genehmigungsprozessen in Aktion zu sehen.

Sie können E-Mails auch als Ausgangspunkt für eine proaktive Interaktion mit einer Vielzahl von Nutzern verwenden: Beim Erstellen einer neuen Ultradox-Datei führt Sie der Assistent, der sich beim Starten öffnet, durch die grundlegenden Schritte zum Einrichten einer Newsletter-Kampagne.

Mit Ultradox generierte E-Mails eigen sich aber für noch mehr: Sie können auch Formulare in Ihre E-Mails integrieren, so dass die Benutzer nach der Übermittlung der Daten zusätzliche Informationen eingeben und Ihren Datenfluss wieder aufnehmen können.

PDF Forms

Das Einbetten interaktiver Formulare in PDF-Dokumente ist so einfach wie das Einbetten in E-Mails.

Sie können den Ablauf unterbrechen, wenn Sie interaktive PDF-Dokumente als Anlage versenden und den Ablauf wieder aufnehmen, nachdem der Benutzer Daten übermittelt hat, indem Sie das Formular im PDF-Dokument ausfüllen.

Diese Funktion ist ideal, wenn Sie signierte Druckerzeugnisse benötigen, aber auch die erfassten Daten automatisch sammeln möchten.

Dieses Feature wird von Finanzinstituten und Versicherungen, aber auch von Autovermietungen und anderen kleineren Unternehmen, die einen unterschriebenen Vertrag benötigen, aber auch gerne die Daten aus dem PDF direkt in ihre Systeme übernehmen möchten, häufig genutzt.

Personalisierte Webseiten

Webseiten können entweder aus Google Docs erstellt werden, indem der Inhalt in HTML konvertiert wird oder indem ein HTML-Template auf Google Drive mit Editey erstellt wird.

Sie können die gleiche Templating-Syntax verwenden, um Daten in die generierte Website einzubinden.

Wenn ein Benutzer die Website besucht, wird sie "on the fly" generiert und dem Benutzer präsentiert.

Mit den Bausteinen Pausieren und Wiederaufnehmen können Sie mehrstufige Anwendungen mit eigenen HTML-Templates erstellen.

Vorgenerierte Webseiten

Anstatt Webseiten zu generieren, wenn ein Benutzer die Website besucht, können Sie die Website auch im Voraus generieren.

Das macht die Website schneller, da sie im Content-Delivery-Netzwerk von Google gehostet wird.

Diese Hilfeseite ist ein gutes Beispiel für eine vorgenerierte Website: Sie können das Quelldokument checken, indem Sie auf den Link am Ende der jeweiligen Datei klicken.

Dadurch können Sie und Ihren Mitarbeitern an den Quelldokumenten arbeiten, Kommentare und Anregungen Ihrer Leser direkt im Quelldokument sammeln und automatisch eine neue Version der Website erstellen.

Selbstverständlich können Sie Daten aus verschiedenen Datenquellen in die generierte Website einbetten.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Renderer-Referenz: Diese Seite wird direkt aus dem Quellcode generiert, indem man einen Webhook verwendet, um die aktuellste Version direkt aus dem Versionskontrollsystem abzurufen.

Wenn Sie das Quelldokument öffnen, sehen Sie, dass es nur die Einleitung enthält, gefolgt von einer Reihe von Bedingungen und Schleifen, um die Seite aus den geladenen Daten zu erzeugen.

Questions and Feedback

If you have any comments on this page, feel free to add suggestions right to the Google document that we are using to create this site.

If you are not yet member of the Ultradox community on Google+, please join now to get updates from our end or to provide feedback, bug reports or discuss with other users.

Last Updated: 07.11.17