Dateien hochladen

Lassen Sie Ihre Benutzer Dateien hochladen, um sie auf Drive zu speichern, sie per E-Mail zu versenden und vieles mehr

Mit dem Formularfeld Datei(en) hochladen können Benutzer eine einzelne oder mehrere Dateien als Teil Ihres Formulars hochladen.

Thema

  • Das Arbeiten mit dem Formularfeld Datei(en) hochladen
  • Speichern der hochgeladenen Dateien auf Google Drive

Voraussetzungen

  • Sie wissen bereits, wie Sie Ultradox-Formulare Ihrer Automation hinzufügen und wie Sie mit Formularfeldern arbeiten

Ziel

  • Sie werden in der Lage sein, das Formularfeld Datei(en) hochladen zu konfigurieren

Anleitung

Formulare erstellen

Um ein Formular zu erstellen, ziehen Sie einen Formular-Baustein aus den Benutzerinteraktionen der Kernkomponenten in der Seitenleiste auf Ihre Arbeitsfläche und öffnen Sie den Formular-Dialog, indem Sie auf den fett gedruckten Text im Titel des hinzugefügten Formular-Baustein klicken.

Die Formularfelder können nun per Drag & Drop aus der Seitenleiste in das Formular gezogen werden.

 Fügen Sie zum Hochladen von Dateien einen Datei(en) hochladen-Baustein hinzu, der unter Auswahl zu finden ist, und geben als Überschrift Lebenslauf hochladen, den Namen der Variable lebenslauf und einen Hilfe-Text ein.

Upload konfigurieren

Überprüfen Sie auch, ob Sie dem Benutzer erlauben möchten, mehrere Dateien hochzuladen und bestimmen Sie den Dateityp.

Arbeiten mit einer einzelnen Datei

Die Ausgangsvariablen des Formular-Bausteins spiegelt die Konfiguration des Datei(en) hochladen-Bausteins wieder.

Wenn Sie nur eine einzelne Datei hochladen, finden Sie die Variablen, die die hochgeladene Datei darstellen:

Im Abschnitt OUT finden Sie eine Reihe von vorgeschlagenen Aktionen, die mit der hochgeladenen Datei funktionieren.

Wenn Sie die Datei beispielsweise auf Google Drive speichern möchten, klicken Sie einfach auf das Drive-Icon, um einen entsprechend konfigurierten Baustein Ihrer Automation hinzuzufügen.

Die Konfiguration des neuen Bausteins kann natürlich verändert werden, z.B. durch Anpassen des Dateinamens der gespeicherten Datei etc.

Auf die gleiche Weise können Sie eine E-Mail mit der hochgeladenen Datei im Anhang versenden oder die Datei sofort auf Ihrem Drucker mit Google Cloud Print ausdrucken lassen.

Arbeiten mit mehreren Dateien

Wenn Benutzer mehrere Dateien hochladen können, sehen die Ausgangsvariablen wie folgt aus:

Wir werden nun sehen, dass die Variable lebenslauf[] eine Liste von Werten enthält.

 Um alle hochgeladenen Dateien auf Google Drive zu speichern, nutzen wir nun einen Wiederholen-Baustein. Klicken Sie dazu einfach auf das Wiederholen-Icon im Abschnitt OUT und wählen die Variable lebenslauf[], um sie Ihrer Automation hinzuzufügen.

Der Wiederholen-Baustein kann nun verwendet werden, um Aktionen für jede der hochgeladenen Dateien durchzuführen. Es werden nun die gleichen vorgeschlagenen Aktionen angezeigt, als ob es sich um eine einzelne Datei wie im vorherigen Beispiel handeln würde.

 Um jede der Dateien auf Google Drive zu speichern, klicken Sie auf das Drive-Icon, um einen entsprechend konfigurierten Baustein hinzuzufügen:

Questions and Feedback

If you have any comments on this page, feel free to add suggestions right to the Google document that we are using to create this site.

If you are not yet member of the Ultradox community on Google+, please join now to get updates from our end or to provide feedback, bug reports or discuss with other users.

Last Updated: 05.09.19